Junge Zocker sind nicht dicker

Computer- und Videospielen geht einer Metaanalyse zufolge bei Erwachsenen mit einem leicht erhöhten Gewicht einher. Das gilt aber nicht bei Kindern und Jugendlichen.

WÜRZBURG. Videospielen begünstigt Übergewicht offenbar nicht stark. Einer Metaanalyse zufolge von Forschern aus Würzburg und Linz sind computer- oder videospielende Erwachsene zwar etwas dicker als Nichtzocker, aber der Effekt ist gering. Bei Kindern und Jugendlichen gibt es hingegen gar keinen Zusammenhang (Soc Sci Med 2019; online 9. Juni).

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
21.06.2019

Forum "Gesundes Gerlingen"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]